Es ist möglich, die Systempartition im nachhinein zu vergrößern, dafür gehen sie wie folgt vor:

  1. Admin Konto für das Terminal festlegen
    Hierzu navigieren sie zu  kommbox  →  Benutzer-Einstellungen  →  Root-Terminal-Passwort  und aktivieren das Admin-Konto.

    image-20221220113632-1.png
    Nähere Informationen zum Root-Terminal-Passwort finden sie hier.
     
  2. Terminal starten
    Kommbox  
    →  Werkzeuge  →  Terminal starten  oder über die Tastenkombination  strg  +  alt  +  shift  + t . Melden sie sich mit dem neu angelegten Admin-Konto an.

    image-20221220114334-2.png
     
  3. Vorhandene Partitionen anzeigen

    Lassen sie sich mit folgendem Befehl alle Partitionen auf dem Datenträger /dev/sda anzeigen: 

    sudo fdisk -l /dev/sda

     Notieren sie sich anschließend den Anfangssektor von /dev/sda2.
    image-20221220121918-1.png

  4. Fdisk starten 
    Starten sie mit folgendem Befehl Fdisk für den Datenträger /dev/sda

    sudo fdisk /dev/sda

    image-20221220134912-1.png

  5. Alte Partition löschen und neue anlegen
    Folgende Befehle eintippen und mit Enter bestätigen:
    dPartition löschen
    2Auswahl der 2. Partition

    image-20221220153842-1.png

    nNeue Partition erstellen
    pPrimäre Partition
    2Partitionsnummer 2
    ......In Schritt 4 notierter Anfangssektor
    EnterSetzt letzten Sektor der Partition auf das Maximum

    image-20221220153922-2.png

    nNein, Signatur nicht entfernen
    wÄnderung an der Partition speichern

    image-20221220154417-3.png
     

  6. Dateisystem der Partitionsgröße anpassen
    Mit folgendem Befehl das Dateisystem der neuen Partitionsgröße anpassen: 
    sudo resize2fs /dev/sda2
  7. Gerät neustarten
Tags:
 
Rangee GmbH ©2022