Vorraussetzung sind diese Software- bzw. Firmware Versionen:

Firmware:

firmware amd64 - 10.00 Build 122

Wenn ein Client neu in Betrieb genommen wird, wird im Setup Wizard automatisch oder nach einen Update beim ersten Bootvorgang ein Clientzertifikat erstellt.

Dieses kann jederzeit in der Kommbox geändert werden:

Unter Remote Administration Remote Administration Geräte-Zertifikat neu erstellen – Button betätigen.

Die Aktion wird mit einem Hinweis: "Einige Änderungen werden erst nach einem Neustart aktiv!" dokumentiert.

Durch das Erneuern des Clientzertifikates bei einem Client der bereits im TCMS registriert ist, wird die Kommunikation deaktiviert.

In dem Fall muss das Gerät aus dem TCMS gelöscht werden und erst bei einer erneuten Registrierung (manuell über die Kommbox lokal oder remote oder durch einen Neustart) kann das neue Zertifikat wieder auf den TCMS geladen werden.

Der Austausch oder das Sperren eines Zertifikates ohne diese Vorgehensweise ist nicht vorgesehen.

  
Rangee GmbH ©2021