Show last authors
1 (% class="auto-cursor-target" %)
2
3
4 {{info}}
5 Mindestens benötigte Firmware:
6
7 Firmware: 8.04 build 046 ff
8
9 FreeRDP: 2.0 8.04.014
10
11 Server: Windows Server 2012/2016/2019
12 {{/info}}
13
14 (% class="box warningmessage" %)
15 (((
16 Diese Anleitung bezieht sich **nicht** auf die Weiterleitung von angeschlossenen Datenträgern (USB-Sticks, Kameras, SD-Kartenelser...). Diese können separat über {{status title="GLOBALE EINSTELLUNGEN"/}}->{{status title="LAUFWERKS-EINSTELLUNGEN"/}} konfiguriert werden.
17 )))
18
19 {{toc/}}
20
21 = Servereinstellungen =
22
23 Stellen Sie sicher, dass Serverseitig die Einbindung von weitergeleiteten USB-Geräten erlaubt ist. Dies ist im Normalfall nicht erlaubt und muss zunächst per Gruppenrichtlinie,aktiviert werden.
24
25 == Gruppenrichtlinie ==
26
27 Die benötigte Einstellungen finden Sie im Gruppenrichtlinieneditor (Lokal oder Domäne) unter:
28
29 Computerkonfiguration
30
31 → Administrative Vorlagen
32
33 → Windows-Komponenten
34
35 → Remotedesktopdienste
36
37 → Remotedesktopsitzungs-Host
38
39 → Geräte und Ressourcenumleitung
40
41 → „Umleitung bei unterstützten Plug & Play-Geräten nicht zulassen“
42
43 → "**Deaktiviert**"
44
45 (% class="box warningmessage" %)
46 (((
47 Auf unseren Testservern reichte  ein "gpupdate /force" auf den entsprechenden Server nicht aus. Erst nach einem Neustart wurde die neue Richtlinie korrekt umgesetzt.
48 )))
49
50
51
52 {{lightbox image="Doku 1.png" group="1"/}}
53
54
55 {{lightbox image="doku 2.png" group="1"/}}
56
57
58
59 == Sitzungssammlung Konfiguration ==
60
61 Stellen Sie zusätzlich sicher, dass Sie innerhalb der Sitzungssammlungskonfiguration das weiterleiten von unterstützten Plug&Play Geräten erlaubt haben.
62
63 Wählen Sie hierzu im Server-Manager unter "Remotedesktop-Dienste" die zu konfigurierende Sitzungssammlung aus und wechseln Sie über {{status title="Aufgaben"/}} → {{status title="Eigenschaften bearbeiten"/}} zu den {{status title="Clienteinstellungen"/}} und stellen Sie sicher, dass die Option {{status title="Plug & Play-Geräte"/}} aktiviert ist.
64
65 {{lightbox image="Doku 3.png" group="1"/}}
66
67 {{lightbox image="dokfehler.png" group="1"/}}
68
69
70
71 (% class="box warningmessage" %)
72 (((
73 Um die Einstellungen vollständig anzuwenden ist ein Neustart des Server erforderlich.
74 )))
75
76 = Clienteinstellungen =
77
78 USB Gerät identifizieren.
79
80 In der Kommbox unter {{status title="Peripherie"/}} → {{status title="USB Geräte"/}} suchen Sie die VID:PID Kombination Ihres Gerätes.
81
82 {{lightbox image="doku 3tc.png" group="1"/}}
83
84
85
86 USB Gerät für das Mappen in die FreeRDP Verbindung eintragen.
87
88 (% class="box warningmessage" %)
89 (((
90 Setzen Sie **keinen** Haken bei "USB-Weiterleitung (IncentivesPro)". Diese Art der Weiterleitung erfordert das kostenpflichtige Modul USB-Server von IncentivesPro.
91 )))
92
93 {{lightbox image="doku 4tc.png" group="1"/}}
94
95
96
97 Anschließend taucht im Geräte-Manager das weitergeleitete USB-Gerät auf.
98
99 In diesem Beispiel eine Logitech Webcam:
100
101 {{lightbox image="dokugeräte.png" group="1"/}}
102
103
104
105
106
Rangee GmbH ©2021